Ecco Mädchen Snowboarder Schneestiefel Violett Night Shade/Grape/Beetroot 31 EU 9amkG

qX3vHQIh
Ecco Mädchen Snowboarder Schneestiefel, Violett (Night Shade/Grape/Beetroot), 31 EU
coolway Flick Stiefel ukTKU

Service-Navigation

Schnellzugang
Studium
Ippon Vintage Wild Milo Sneaker für Damen / blau 3JddY0NJHJ
Sandalen HARRYSTORE Frauen Strappy Heels Pumps Hochzeit Low Cut Kreuz Gürtelschnalle Troddel Schuhe 37 EU Schwarz eAlB2Dj
New Balance UnisexErwachsene 410 70s Running Sneakers Rot Red 44 EU 2Pu37joa9
Sprachenzentrum Heine Stiefel rot K7Rn4
Gioseppo Damen 31009 Sneakers Braun Cobre 37 EU QIZFJOCyj3
E-Learning Vorlesungsverzeichnis Blackboard Login Campus-Management Login
Allgemein

Angebote für Gasthörer EKS Damen Schwarz Runde Stilett Reißverschluss Stiefel 43 EU axyf6a8Jw
Fachbereich
Fachbereichsportrait Högl Pumps grau EUR 41 10KxDo
ECCO EDINBURGH Herren Derby Schnürhalbschuhe Schwarz BLACK 44 EU 10 Herren UK 93IcmfU2
Rieker Damen Stiefelette 38 EU WUn3Mf
Archiv Fachbereichsverwaltung DAMEN SCHUHE PUMPS BLAU 39 ifKbJU
Bibliotheken
Ilse Jacobsen Damen RUB2 Gummistiefel Rot Tief Rot 37 EU 2fjDpjNG
sOliver Damen 23615 Sneaker Schwarz Black 40 EU QqMoict
Bibliothek Theaterwissenschaft Theaterhistorische Sammlung Walter Unruh
Für Beschäftigte
Weiterbildung Puma UnisexErwachsene Roma Suede Sneaker Grün Capulet Olive White Team GoldAmazon Green 41 EU s3LgEJ3
Ulla Popken Damen Große Größen Ballerina Blau 39 714480 7939 sz8MOQ
Jobticket Notfälle und Erste Hilfe
EDV und IT-Dienste
QZBAOSHU Baby Jungen Mädchen Stiefeletten Wasserdichte Schneeschuhe für 212 Jahre alte Kinder 34 Fußlänge 185 cm Schwarz plüsch Innen 2MdLqv
OFFICIAL STORE EMPORIO ARMANI nM5Uf
ZEDAT Webmail Elegant high shoes992001 Frau Sandalen Kunstleder Frühling Sommer Herbst und abend amp; High Heel Casual abendkleid white 38 l8zImalkg
CMS Content Management Rebecca Minkoff Selene Pantoletten Nude a7CfaJpY
Hinweise zur Datenübertragung bei der
El Naturalista Yugen NG21 Schnürschuhe für Herren / braun p0yemNr
> Nike Grandstand Ii Sneaker für Herren / schwarz jpQetc

Ich kann locker ein E-Mail-Reglement mit 50 Seiten schreiben aber auch eines auf einer Seite. Was ist der Unterschied? Das eine wird gelesen und wirkt, das andere kostet viel.

Überall begegnen uns schlechte und komplexe Lösungen – mit fatalen Folgen in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. Oft werden wir von der Komplexität überwältigt. Es drängt sich uns auf: Macht es doch einfach.

Vor Überregulierung und komplizierten Lösungen sollten wir uns hüten. Denn die wirklich wesentlichen Dinge im Leben sind einfach. Einfachheit ist eine Methode und erreicht zweierlei: Prozesse und Regelungen funktionieren und sind effizient.

Es gibt viele Möglichkeiten, einfach zu sein oder etwas einfach zu machen. Viele sagen, das sei schwierig. Das stimmt, denn es ist einfach, etwas zu komplizieren, aber sehr kompliziert, etwas zu vereinfachen. Und trotzdem sollten wir versuchen, einfache Lösungen zu suchen. Hier ein paar Tipps, wo Sie Einfachheit praktizieren können:

Überorganisation wegen Fehlern

Oft sind Fehler und Probleme der Grund für Überorganisation. Fehler sind jedoch menschlich und nicht zu vermeiden. Daran ändern auch Reglemente und Optimierungen nichts. Natürlich versuchen wir immer, fehlerlos zu arbeiten, das ist auch gut so. Doch wir dürfen nicht nach einer Organisation streben, die alle Fehler schon im Voraus zu eliminieren versucht.

Erfolgreiche Produktionsbetriebe halten sich an den Grundsatz: Korrigieren Sie Fehler, wenn sie auftreten und dann sofort. Das heisst, wenn Sie einen Fehler feststellen, jagen Sie ihm nach und stellen sie ihn so schnell wie möglich ab – ein für alle Mal.

Dazu brauchen Sie im Normalfall auch keine Anpassung der Organisation oder ein neues Reglement, welches auch dies und jenes noch regelt, sondern es genügt, wenn Sie den Fehler ausmerzen.

Vereinfachen Sie Ihre Arbeit

Vereinfachen bedeutet, sich aus Aktivitäten auszuklinken, deren Zeitaufwand nicht im Verhältnis zum Gewinn steht. Ermitteln Sie die Bereiche, die am meisten Wert schaffen. Denken Sie immer wieder an die berühmte 80/20-Regel: Nur 20 % Ihrer Tätigkeit schaffen 80 % des Ergebnisses. Welche Tätigkeiten gehören zu den 20 Prozent und welche zu den 80 Prozent?

Überlegen Sie sich: Was sind meine Talente? Was sind die ertragreichsten Produkte und Dienstleistungen? Was sind die Kernkompetenzen unserer Firma? Welche sind unsere besten Kunden? Was sind die wirksamsten Marketingmethoden?

Wenn Sie Ihre Stärken analysiert haben, widmen Sie diesen mehr Zeit. Reduzieren oder meiden Sie andere Tätigkeiten und Bereiche oder noch besser, schaffen Sie sie so schnell wie möglich ganz ab.

Business is simple

Schon Jack Welch schrieb in seinem Buch «Business is simple»: „Die Komplexität der Unternehmensführung wird immer überschätzt. Unternehmensführung ist keine komplizierte Wissenschaft.“ Gute Unternehmer versuchen deshalb immer, Probleme einfach und schnell zu lösen.

Zusammenfassung

Hier noch einige Gedanken und Zitate zum Thema:

18. August 2017 Autor Willy Knüsel

1 Kommentar

Kommentare

Wie so oft ist die Geschäftsführung im Endeffekt für alles verantwortlich. In diesem Fall kommt ihr aber noch eine zusätzliche Steuerungs- und Strategierolle zu. Wenn das Thema Datenschutz von der Geschäftsführung nicht ausreichend wahrgenommen und entsprechende Verhaltensregeln und eine generelle Datenschutzstrategie von der Geschäftsführung nicht sichtbar unterstützt werden, so ist die Einführung von DSGVO-Prozessen zum Scheitern verurteilt. Nicht zuletzt müssen ja auch die Ressourcen für die Arbeiten rund um die DSGVO bis zur Mitarbeiterschulung abgesegnet werden.

Wie diese Auflistung zeigt gibt es gute Gründe die Einführung der DSGVO nicht einer einzelnen Abteilung zu überlassen, sondern vielmehr ein Team aus den verschiedenen Abteilungen zu bilden bzw. auch von externen Beratern unterstützen zu lassen. Wer dann in diesem Team wirklich den „Hut aufhat“ sollte sich weniger nach bestehenden Hierarchien sondern mehr nach den persönlichen Kompetenzen und dem jeweils vorhandenen Wissen der beteiligten Personen richten. Diese Person könnte eventuell in Zukunft auch die Rolle des „Datenschutzzuständigen“ spielen. Dies vor allem dann, wenn es im Unternehmen keinen „Datenschutzbeauftragten“ (nach Definition der DSGVO) geben muss.

iStockPhoto, 607301436, BrianAJackson

Das neue Buch „ Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb “ ist heute erschienen und ist als Prada StilettoPumps mit Nieten vW2sATY
und Kindle eBook verfügbar.

Die Datenschutz-Grundverordnung in Marketing und Vertrieb

Neben allgemeinen Informationen über die DSGVO und der Erklärung der Grundbegriffe legt dieses Buch besonderen Wert auf das Verständnis der Prinzipien der Verarbeitung nach Artikel 5 DSGVO. Dies wird durch eine Reihe von Praxisbeispielen abgerundet.

Zusammen mit der auf IT- und Datenschutzrecht spezialisierten Rechtsanwaltskanzlei Mag. Peter Harlander finden Intensiv-Seminare zur DSGVO statt.

Abseits der normalerweise in den Medien oder in Einführungsvorträgen zur DSGVO bekannten oberflächlichen Informationen werden in diesem Seminar durch Mag. Peter Harlander ( lawoffice.at ) und Thiemo Sammern ( METHIS ) Praxisbeispiele und Problemfelder bei der Umsetzung der DSGVO behandelt.

Auch das DSGVO-Paradigma „Privacy by design“ wird vorgestellt, das für viele Unternehmen ein fundamentales Umdenken bei der Konzeption ihrer Datenverarbeitungsprozesse bedeutet. Damit zusammen hängt auch das Prinzip der „Richtigkeit“, also die Berücksichtigung der Stammdatenqualität in Kunden- oder Interessentendatenbanken. Für die „Richtigkeit“ steht nun mit /data.mill eine Lösung zur nachhaltigen Erhöhung der Datenqualität zur Verfügung, die ebenfalls demonstriert wird.

Die nächsten Termine:

(bereits durchgeführt) (bereits durchgeführt) Dienstag, 19. September 2017, Salzburg (ausgebucht) Dienstag, 10. Oktober 2017, Linz ( Dr Martens 101 M Stiefeletten amp; Boots für Herren / schwarz fN7Ng
) Montag, 16. Oktober 2017, Salzburg ( Gabor Shoes Damen Basic Stiefel Rot Chianti/CherryEff 38 EU KsZ5WPr
)

iStockphoto, standard license, http://www.istockphoto.com/at/portfolio/bee32

Es gehört zu den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) dass personenbezogene Daten nur verarbeitet werden dürfen, wenn die Verarbeitung rechtmäßig ist.

Copyright © 2015-2018fdmediaAAWP® ist ein eingetragenes Markenzeichen

Navigation

Aktuelle Beiträge

Nischenseiten Theme

Professionelles WordPress Theme, konzipiert und entwickelt für den Einsatz auf Nischenseiten.
.

Made with in Germany